Wir feiern Gottesdienst - feiern Sie mit!

Wir freuen uns, wieder Gottesdienste feiern zu dürfen
und laden hierzu herzlich ein:

Sonntag, 30. August – 12. Sonntag nach Trinitatis

10.00 Uhr Gottesdienst (Pfarrer i.R. Heinrich Meyer)

10.00 Uhr Gottesdienst in Holzbronn

 

Sonntag, 6. September – 13. Sonntag nach Trinitatis

9:30 Uhr Gottesdienst / Pfarrer Ulrich Büttner aus Gechingen

10:00 Uhr Gottesdienst in Holzbronn

 

Sonntag, 13. September – 14. Sonntag nach Trinitatis

10:00 Uhr Lobpreisgottesdienst „Aufblick“ / Pfarrer Philipp Rottach und Team

Im Gottesdienst wird Jakob Luz als neuer Jugendreferent in den Dienst eingesetzt. Thomas Stuber wird als Praktikant unserer Kirchengemeinde vorgestellt.

10:00 Uhr Segnungs-Gottesdienst in Holzbronn / Pfarrer Markus Wurster

20:00 Uhr Abendgebet Taizé in der Martinskirche Stammheim

 

Sonntag, 20. September – 15. Sonntag nach Trinitatis

10:00 Uhr Gottesdienst mit Taufe / Pfarrer Philipp Rottach

10:00 Uhr Gottesdienst in Holzbronn

Im Gottesdienst wird Jakob Luz als neuer Jugendreferent und Thomas Stuber als Praktikant

vorgestellt.

 

Sonntag, 27. September – 16. Sonntag nach Trinitatis

9:00 Uhr Konfirmationsgottesdienst I

10:30 Uhr Konfirmationsgottesdienst II

 

Sonntag, 4. Oktober – 17. Sonntag nach Trinitatis

10:00 Uhr Erntedank-Gottesdienst im Grünen in Stammheim

10:00 Uhr Erntedank-Gottesdienst in Holzbronn

20:00 Uhr Abendgebet Taizé in der Martinskirche Stammheim


Die Gottesdienste in der Martinskirche und in der Bernhardskirche werden anders sein, als wir es gewohnt sind, mit Abstand und in verkürzter Form.


Für die Martinskirche in Stammheim gilt:


Ein Schutzkonzept soll für die Sicherheit der Gottesdienstbesucher sorgen:


- Der Mindestabstand zwischen Einzelpersonen bzw. Personengruppen beträgt 2 Meter.
- Maximal 60 Personen dürfen pro Gottesdienst eingelassen werden (davon 20 auf der Empore)
       
- Kontaktdaten der Gottesdienstbesucher müssen hinterlegt werden, diese werden vertraulich behandelt und nach vier Wochen vernichtet.
- Beim Betreten und Verlassen der Kirche besteht Mundschutzpflicht.
        
- Sitzplätze werden zugewiesen, Einlass ausschließlich über den hinteren Eingang beim Kirchplatz.
       
- Beim Singen ist die Mund-Nasenbedeckung zwingend zu tragen. Für die übrige Gottesdienstzeit darf die Mund-Nasenbedeckung abgenommen werden.
    

Innenansichten der Martinskirche (links) und der Bernhardskirche (rechts)